Zurück

Mit der Consumenta durch die Herbstferien!

Auf der Consumenta ist eine ganze Messehalle prall gefüllt mit Spaß und Action für die kleinen Besucher und weil zur Consumenta Herbstferien sind, haben sich auch in den anderen Hallen viele Aussteller besondere Aktionen für den Nachwuchs überlegt. Die Consumenta läuft noch bis einschließlich Sonntag, 3. November.

Nürnberg – Während die kleinen Besucher spielen, toben und kreativ werden, können die Erwachsenen die Angebote rund um die Themen Bauen, Wohnen, Haushalt, Mode und Genuss der rund 1.400 Consumenta-Aussteller erkunden.

Die Halle 7A gehört den Spielwütigen aller Altersklassen: Die Kleinen können sich schminken lassen, am Glücksrad drehen oder in der Hüpfburg springen. Die Spielewelt „Games for Families“ bietet eine breite Palette an Spielen, ob digital, analog oder Hybrid-Spielzeug. Das Nürnberger Musikhaus Klier lädt dazu ein, bei Musik-Workshops das musikalische Talent zu entdecken. Kinder zwischen sechs und 13 Jahren können spielerisch erste Erfahrungen in der Küche sammeln und bei täglichen Kochkursen ihren Kochführerschein machen.

Volle Action mit Gokart, Kettcar und Trampolin

„Volle Fahrt voraus“ heißt es mit einer riesigen Auswahl an Gokarts und einer eigenen Rennstrecke. Egal ob „Babyrutscher“, flottes Gefährt für Kleinkinder, Kettcar für größere Kids oder auch ein Gokart mit Fahrspaß für Kinder und Junggebliebene. Wer gerne hoch hinaus springen möchte und auf der Suche nach einem Trampolin ist, findet diese ebenfalls in Halle 7A.

Die Sport-Helden auf der Consumenta

Regionale Sportvereine sind auf der Consumenta mit dabei, um ihre Fans live zu treffen. Die Handballer vom HC Erlangen haben eine Wurfgeschwindigkeitsmessung im Gepäck und zeigen den Besuchern Tricks und Kniffe für die richtige Wurftechnik. Bei den Ice Tigers gibt es eine Skills-Area, in der die Besucher ihr Können messen können und auch einige Spieler von den Tigers sind mit dabei, um den Fans Autogramme zu geben. Die Fußballer von der Spielvereinigung Greuther Fürth haben in Halle 1 ein volles Programm vorbereitet mit E-Sports, spaßigen Aktionen für die Kids und Schussgeschwindigkeitsanlage.

Ferienprogramm in allen Hallen

Auch wenn zur Consumenta erst Herbstferien sind, verbreitet die Halle 5 bereits weihnachtliche Stimmung: Die Besucher können bei Pflanzen Kölle Eisstock schießen und ein nostalgisches Karussell bringt Schwung in den Weihnachtsmarkt. Wer Appetit auf frische Lebkuchen hat, kann sich seine Ration bei Lebkuchen Schmidt selbst backen. Die kleinen Beauty-Queens können sich in Halle 4 Zöpfe flechten lassen oder sich bei der Schönheitsstube Wendelstein in Halle 2 kreativ schminken lassen. Am Stand von Küchen Loesch in Halle 6 können Kreative täglich ab 11 Uhr bei der Malaktion „Rosina Wachtmeister“ mitmachen.

Die tierischen Events rund um die Consumenta

Ab Dienstag, 29. Oktober wird die Consumenta wieder von der Faszination Pferd begleitet, die ein aufregendes Programm für die ganze Familie präsentiert. Am Wochenende vom 1. bis 3. November läuft die Heimtier Messe ebenfalls parallel zur Consumenta.

Kinder bis zehn Jahre können die Consumenta in Begleitung von Erziehungsberechtigten kostenlos besuchen. Für die bessere Orientierung der kleinsten Besucher, gibt es den Consumenta-Kinderplan. Die Consumenta läuft noch bis einschließlich Sonntag, 3. November. Weitere Informationen und Tickets unter www.consumenta.de, den Kinderplan gibt es unter www.consumenta.de/besucher/consumenta-fuer-kids/.