Zurück

Halbzeit auf der Consumenta 2021!

Bis zum Mittwochabend kamen rund 38.500 Besucher auf die Consumenta. Die 600 Aussteller freuen sich auf die Besucher, die noch bis Sonntag den Weg in die Messe Nürnberg finden. Für die nächsten Tage stehen noch einige Highlights im Programm der Consumenta 2021.

Nürnberg – Noch bis Sonntag können die Themenbereiche Bauen, Wohnen, Haushalt, Mode, Spiel und Technik sowie regionaler Genuss entdeckt werden. Am Donnerstag ist Seniorentag und am Freitag Familientag, jeweils mit Angeboten und vielfältigen Aktionen. Modebewusste können sich an allen Tagen auf der Consumenta stylen lassen. Die „Kings & Queens Company“ bietet auf der Messe Beauty-Behandlungen an und präsentiert bei Modenschauen aktuelle Trends sowie Brautmode.

Im Baubereich zeigen über 100 Aussteller alles rund ums Bauen, Wohnen und Energiesparen. Daniel Stadler von Ofenbau Stadler zieht eine positive Zwischenbilanz. Er präsentiert im Baubereich der Consumenta Öfen und Outdoor-Küchen: „Für uns läuft es super, wir konnten bisher fast 50 Kontakte knüpfen und wie immer ist die Qualität wichtiger als die Quantität, deswegen sind wir zufrieden. Wir präsentieren uns hier auf der Consumenta authentisch und das kommt gut an.“

Die Regionalhalle versammelt Angebote aus der Region. Neben regionalen Institutionen, Direktvermarktern und Landkreisen ist erstmals die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit dabei, die den Consumenta-Besuchern ihr Römerboot vorstellt und dafür sehr viel positives Feedback bekommt und gute Gespräche führen kann.

iENA: Die Erfinder kommen nach Nürnberg

Ab Donnerstag heißt es parallel zur Consumenta: Volle Innovationskraft voraus! Meistens beginnt es mit einer guten Idee, einer praktischen Lösung oder einer neuen Herangehensweise. Doch wie werden aus Ideen fertige Produkte und am Ende Geschäftserfolge? Drei Veranstaltungen stellen in der Messe Nürnberg die Innovationskraft in den Mittelpunkt: Die Erfindermesse iENA (4. bis 7. November 2021) wird vom Nürnberger Innovationskongress (4. und 5. November) und der Kreativ- und Technikmesse „Hack & Make“ (6. und 7. November) begleitet. Die iENA steht an allen Tagen auch für die Consumenta-Besucher offen.

Vorschau: Das Wochenende wird tierisch!

Ab Freitag findet die Heimtier Messe parallel zur Consumenta statt und bietet alles für Tier und Halter. Auf der Heimtier Messe finden Heimtier-Besitzer Nützliches, Leckeres und Spielzeug für die tierischen Begleiter. In den Katzenzimmern werden Samtpfoten verschiedener Rassen vorgestellt und auf der Hundewiese stehen Spiele, Bewegungstipps und Trainingsideen für Hund und Halter im Programm

Endlich wieder Consumenta – alles rund um den Messebesuch

Nach einem Jahr ohne Consumenta findet die Publikumsmesse in diesem Jahr in den Herbstferien in der Messe Nürnberg statt und läuft noch bis einschließlich Sonntag, 7. November. Die Tickets gibt es im Online-Ticketshop unter www.consumenta.de sowie in ausgewiesenen Vorverkaufsstellen. Bis Freitag öffnen an beiden Eingängen (NCC Mitte und NCC Ost) Kassen, um Besuchern, die nicht die Möglichkeit haben, online oder an einer der Vorverkaufsstellen Tickets zu kaufen, den Besuch zu erleichtern. Aufgrund der Registrierung, die wegen der aktuellen Auflagen nötig ist, kann diese Möglichkeit nur unter der Woche angeboten werden, am Wochenende dann wieder eingeschränkt. Wer am Wochenende zur Consumenta kommen möchte, sollte in jedem Fall den Vorverkauf im Online-Ticketshop oder in der Innenstadt nutzen. Für alle Besucher ist ein 3G-Nachweis notwendig.

Aktuelle Informationen unter www.consumenta.de.