Zurück

Consumenta 2021: Informationen rund um einen entspannten Messebesuch

Vom 30. Oktober bis 7. November 2021 findet die Consumenta in der Messe Nürnberg statt, die Vorbereitungen laufen bereits seit einigen Monaten. Erste Messen haben seit dem Re-Start in Bayern wieder erfolgreich und sicher stattgefunden. Die Hygienekonzepte sind erprobt und werden stetig ergänzt.

Nürnberg – Das Hygienekonzept sieht vor, dass für alle Consumenta-Besucher ein 3G-Nachweis notwendig ist, dieser wird vor den Eingangsbereichen kontrolliert. In den Hallen und Eingangsbereichen sowie wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Diese entfällt im Freigelände und bei gastronomischen Angeboten. Testmöglichkeiten gibt es am Eingang Mitte. Zwischen den Eingängen NCC Mitte und NCC Ost gibt es während der gesamten Messelaufzeit einen kostenlosen Pendelbusverkehr. Die Garderobe wird in diesem Jahr von der Lebenshilfe Schwabach-Roth organisiert.

Tickets zur Consumenta 2021

  • Die bequemste Möglichkeit, um Tickets für die Consumenta zu kaufen ist über den Online-Ticketshop unter www.consumenta.de/tickets.
    Hier ist das volle Ticketsortiment erhältlich: Tages-Tickets (12,00€), Nachmittagstickets (ab 13:30 Uhr, 8,00€), ermäßigte Tagestickets (11,00 €), Familien-Tickets (28,00 €) und Kinder-Tages-Tickets (6-10 Jahre: 5,00 €).
     
  • Für Besucher, die nicht die Möglichkeit haben, ihre Tickets online zu kaufen, gibt es verschiedene Vorverkaufsstellen in Franken: Consumenta-Tickets gibt es im NN-Ticketcorner in Nürnberg, Fürth und Erlangen, bei Küchen Loesch sowie bei Franken Ticket in Fürth. Hier gibt es Tages-Tickets (14,00€) und ermäßigte Tagestickets (12,00 €).
     
  • Besucher, denen es nicht möglich ist, die Tickets im Online-Ticketshop oder an den Vorverkaufsstellen in der Innenstadt zu erwerben, bekommen an den Kassen der Frankenhalle noch eingeschränkte Möglichkeiten dazu (nach Kapazität).
    Hier gibt es Tages-Tickets (14,00€), Ermäßigte Tagestickets und Nachmittagstickets (ab 13:30 Uhr) (12,00€) sowie Kinder-Tages-Tickets (6-10 Jahre: 6,00€).
    Aufgrund der gesetzlich vorgeschriebenen Besucher-Registrierung kann es hier allerdings zu längeren Wartezeiten kommen.

Wer sicher gehen will, schnell und unkompliziert in die Messe zu kommen, sollte in jedem Fall den Vorverkauf im Online-Ticketshop oder in der Innenstadt nutzen.

Die Consumenta lädt in den Herbstferien zum Wiedersehen ein: Nach einem Jahr ohne Consumenta, findet die Publikumsmesse in diesem Jahr vom 30. Oktober bis 7. November 2021 in der Messe Nürnberg statt. Am ersten Wochenende wird die Consumenta vom GIN-Market (nur 30. und 31. Oktober) begleitet. Die Heimtier Messe (nur 5. bis 7. November) präsentiert alles für die tierischen Mitbewohner. Die Erfindermesse iENA findet vom 4. bis 7. November in der Halle 10 statt und steht auch für die Consumenta-Besucher offen. Am Wochenende (6. und 7. November) wird sie von der Kreativ- und Technikmesse Hack & Make begleitet.

Aktuelle Informationen unter www.consumenta.de.

Die Vorverkaufsstellen:

Nürnberg:

  • NN-Ticketcorner, Zeitungs-Servicecenter Nürnberg
    Nürnberg – Mauthalle, Hallplatz 2, 90402 Nürnberg
  • Küchen Loesch
    Lorenzer Platz 7/15, 90402 Nürnberg

Erlangen:

  • Zeitungs-Servicecenter Erlangen
    Geschäftsstelle Erlangen, Hauptstr. 38, 91054 Erlangen

Fürth:

  • Zeitungs-Servicecenter Fürth
    Geschäftsstelle Fürth, Schwabacher Str. 106, 90763 Fürth
  • Franken Ticket Kartenvorverkauf GmbH
    Kohlenmarkt 4, 90762 Fürth


Presse-Kontakt: AFAG Messen und Ausstellungen GmbH Unternehmenskommunikation Telefon: +49 (0)911/98833-555 presse@consumenta.de