Zurück

Aktuelle Hinweise zu den Hygiene-Maßnahmen

Basis ist das in Bayern gültige inzidenzwert-unabhängige Rahmenhygienekonzept für Messen und Ausstellungen.

Aktuelle Situation

  • 12. Oktober 2021: Bericht aus der Kabinettssitzung
    Kabinett beschließt Änderungen in der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
     
  • 31. August 2021: Bericht aus der Kabinettssitzung 
    Corona-Pandemie: Neue Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ab 2. September 2021 / 7-Tage-Infektionsinzidenz wird durch Krankenhausampel als Indikator ersetzt / Im Innenbereich grundsätzlich 3G-Grundsatz / Medizinische Maske wird neuer Maskenstandard
     
  • Am 20.07.2021 hat die Bayerische Staatsregierung weitere Erleichterungen der Corona-Maßnahmen beschlossen und eine klare Öffnungsperspektive für die Messewirtschaft benannt: Die Wiederaufnahme des Messebetriebs ist ab 1. August 2021 möglich. 
     
  • Corona-Pandemie: Rahmenkonzept Messen und Ausstellungen.
    Gemeinsame Bekanntmachung der Bayerischen Staatsministerien für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und für Gesundheit und Pflege vom 11. Juni 2021, Az. 62-5750/182/11

Primäre Schutzziele für Messen sind:

1. Ermöglichung der jeweils aktuellen Abstandsregeln
2. Nachverfolgbarkeit von Kontakten
3. Realisierbarkeit des 3G-Konzeptes