Halle 5

Wohnen & Einrichten

Wohlfühlen - Mein Zuhause

RÜCKBLICK 2016: Wohlfühlen - Alles für mein Zuhause

In Halle 5 finden Sie die neuesten Wohnideen: für jeden Geschmack, für jeden Geldbeutel und mit fachkundiger Beratung. Nutzen Sie die Consumenta um Produkte, Preise und Ausstattungen verschiedenster Möbelhersteller direkt zu vergleichen, ohne umständlich von Händler zu Händler fahren zu müssen! Hier finden Sie auch Badeinrichtungen, Dekorationen und Stoffe, Betten und Schlafsysteme sowie Einrichtungstrends!

 

 

Mit Innenarchitekten planen!

Haben Sie Fragen rund ums Wohnen, Arbeiten, Einrichten und Modernisieren? Die könnten Sie sich am BDIA-Messestand in Halle 5 kostenlos beantworten lassen.

Die Innenarchitektturprofis des BDIA beraten Sie und zeigen, wie sich Räume gestalten lassen. Sie gehen auf alle Fragen zu innovativen Einrichtungsideen oder aktuellen Themen ein wie Licht, Materialien, Küchen, Möbel und Stoffe, Bad und Sauna oder Modernisieren, Sanieren und Erweitern. Die Spezialisten des BDIA geben Antworten und beraten ehrenamtlich, gebührenfrei und suchen mit Ihnen gemeinsam nach den besten Lösungen. Für konkrete Ergebnisse sollten Sie Ihre Planunterlagen und Fotos mitbringen und sich am besten vorher am Stand anmelden, damit längere Wartezeiten vermieden werden.


Sonderschau der Bayerischen Forstverwaltung

Wie sieht ihr Waldbild aus und wie wünschen Sie sich den Wald der Zukunft? Das interessiert die Bayerische Forstverwaltung und fragt Sie nach Ihrer Meinung um herauszufinden, ob die derzeitige multifunktionale Waldbewirtschaftung im Wesentlichen akzeptiert ist, ob dem Natur- und Umweltschutz höhere Bedeutung zukommen sollte oder die Bedürfnisse der Forst und Holzwirtschaft im Vordergrund stehen sollten? Für die Bayerische Forstverwaltung mit ihren Partnern von der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Mittelfranken, dem Steigerwald-Zentrum und dessen Kooperationspartner, dem Baumwipfelpfad Steigerwald sind Ihre Antworten sehr interessant, denn sie sind wichtig für die Bewirtschaftung unserer Wälder im Sinne eines optimierten Gesamtnutzens für Mensch, Natur und Gesellschaft. Wichtig, um den Wald mit seinen natürlichen Ressourcen erhalten, nutzen und bedürfnisgerecht weiter entwickeln zu können.

Wie schön und erlebnisreich unsere Wälder sind und wie kreativ mit seinem Holz gearbeitet werden kann, erleben Sie hier auch, denn die Betriebe der Zimmererinnung Mittelfranken informieren Sie zum Thema Bauen mit Holz und energetischer Bausanierung. Die Zimmererinnung Mittelfranken informiert zum Thema Bauen mit Holz und energetischer Bausanierung und die Betriebe der Nürnberger Schreinerinnung zeigen Ihnen, wie sie innovative Materialien verarbeiten, die den natürlichen Werkstoff mit technischen Eigenschaften in perfektem Einklang verbinden. Und das alles in einem modernen und zeitgerechten Design. Einen Querschnitt ihres Handwerks und ihrer vielfältigen Produktpalette stellen die teilnehmenden Meisterwerkstätten auf unserem Stand vor.

Natürlich darf auch das Walderlebniszentrum Tennenlohe nicht fehlen. Wie in jedem Jahr erfahren nicht nur „kleine“ erstaunliches aus der Wunderwelt unserer Wälder. Ein besonderes Angebot wird diesmal ein spezielles >>Programm für Schulklassen sein.

Weihnachtsmarkt

In der Halle 5 stimmt der Consumenta-Weihnachtsmarkt auf die stille Jahreszeit ein: Verschiedene Aussteller bieten dort Weihnachtsschmuck, Dekorationsartikel und winterliches Gebäck. Neben original Nürnberger Lebkuchen gibt es auch original Dresdner Stollen.

Weihnachtswerkstatt

In der Sonderausstellung finden Sie Weihnachtsbäume mit Wow-Effekt! 100 qm Ideen rund um den Baum von XS bis XL, vom Single bis zur Großfamilie ist für jeden etwas dabei. Für die Liebhaber des Prachtvollen, für Wald-Begeisterte, für moderne Individualisten oder für die Do-it-Yourselfer mit Traditionsbewußtsein werden passend dekorierte Mini-Tannen in den Größen XXS und XS gezeigt.

In der Weihnachtswerkstatt können Sie zusehen oder selber probieren, dort wachsen jeden Tag Bäumchen aus den unterschiedlichsten Materialien zu zauberhaften Weihnachtsdekorationen heran, schauen Sie vobei und lassen Sie sich inspirieren. Der Besuch der Weihnachtswerkstatt lohnt sich auch deshalb, denn Sie sehen hier nicht nur die Trends, sondern erhalten hier Tipps, damit der Christbaumschmuck Zuhause auch an Bäumen anderer Art gut zur Geltung kommt.

Gestaltet von den Floristenmeistern Beatrix Schaffranke und Norbert Menzen