Presse-Information

31. Okt 2018

Consumenta-Zwischenbilanz: Spaß und Action für Groß und Klein

Tägliches Update – Consumenta Tag 5: An den ersten fünf Messetagen kamen rund 80.000 Besucher zur Consumenta 2018. Für das lange Wochenende stehen noch einige Highlights im Programm, wie der Autosalon, die Heimtier Messe und die Erfindermesse iENA, erstmals mit dem Technikfestival Hack & Make.

Rund 80.000 Besucher, 45 Shownummern auf der Eventbühne, 390 Beauty-Behandlungen bei der Schönheitsstube in der fem, 950 Sprünge vom Airtime-Sprungturm, 3.000 frisch gebackene Lebkuchen im Weihnachtsmarkt, 6.000 verkaufte Kolb-Brezen und unzählige Messeerlebnisse sorgen für eine positive Zwischenbilanz und machen Lust auf die weiteren ConsumentaTage. 

 

Am Donnerstag, 1. November startet der Autosalon Nürnberg parallel zur Consumenta. Die Besucher können die Angebote regionaler Autohäuser entdecken und eine Probefahrt im NERGIE E-Parcours unternehmen. Wer es lieber tierischer mag, findet ab Freitag auf der Heimtier Messe alles für seine flauschigen Begleiter. Bei Mitmachaktionen auf der Hundewiese können Besucher-Hunde und ihre Herrchen und Frauchen Tricks erlernen. Im Heimtier-Forum beraten und informieren Experten und Tierärzte. Die kleinen Besucher können beim Ponyreiten in der Heimtier Messe ersten Kontakt zu Pferden knüpfen, während die Profis nebenan in der Faszination Pferd auf ihre Kosten kommen. 

Auf der internationalen Erfindermesse iENA präsentieren ab Donnerstag Erfinder aus 31 Ländern rund 800 Ideen, Erfindungen und Neuheiten. Am Wochenende (Samstag und Sonntag) ist die iENA auch für Consumenta-Besucher geöffnet. 

Die Consumenta lockt noch bis 4. November zum Entdecken, Erleben, Einkaufen, Staunen und Genießen ins Messezentrum Nürnberg. 

Zurück

Pressekontakt

Telefon: +49.911.98833 - 555
Telefax: +49.911.98833 - 149
E-Mail senden an

Pressebilder